Saudische Religionspolizei bekämpft Valentinstag

Riad - Die saudische Religionspolizei geht dieser Tage verschärft gegen alles Rote vor, darunter fallen rote Rosen und rote Geschenkverpackungen.

Die Religionspolizei in Saudi-Arabien geht in diesen Tagen gegen Geschäfte vor, die ihre Auslagen rot dekoriert haben oder in anderer Weise auf den Valentinstag Bezug nehmen. Die Beamten sind nach Angaben eines Behördensprechers unterwegs und halten in Geschäften nach roten Rosen, herzförmigen Produkten oder rot eingepackten Geschenken Ausschau. In Saudi-Arabien ist es verboten, westliche Feiertage zu begehen. Der Valentinstag am 14. Februar, benannt nach einem christlichen Märtyrer des 3. Jahrhundert, stößt auf besonderes Misstrauen.

DAPD

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare