Feuer zerstört historische Gebäude in Altstadt

+
Eine Frau füttert Tauben in der Altstadt von Sarajevo. Dieser vor dem Krieg üblichen Sitte gingen die Einwohner Sarajevos mit dem Einzug des Friedens wieder vermehrt nach.

Sarajevo - In der Altstadt der bosnischen Hauptstadt Sarajevo hat ein Feuer mehrere historische Gebäude zerstört. Die Innenstadt ist ein Touristen-Magnet.

Möglicherweise war ein technischer Defekt die Ursache für den Brand am Mittwoch, berichteten lokale Medien. Menschen seien nicht verletzt worden.

Die Altstadt (Bascarsija) ist eine der größten Touristenattraktionen Sarajevos. Das ehemalige Basarviertel wurde im Bürgerkrieg (1992-1995) fast vollständig zerstört und war nach Kriegsende mit internationaler Finanzhilfe wieder aufgebaut worden. Das Feuer war am Mittag wieder unter Kontrolle.

dpa

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Grippewelle 2016/2017: die aktuelle Lage

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Diese zehn Wohntrends für 2017 sollten Sie kennen

Diese zehn Wohntrends für 2017 sollten Sie kennen

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare