Sandsturm hüllt Phoenix in Staubwolke

+
Ein gewaltiger Sandsturm im US-Staat Arizona hat den Flugverkehr in der Metropole Phoenix zeitweise lahmgelegt

Phoenix - Ein gewaltiger Sandsturm im US-Staat Arizona hat den Flugverkehr in der Metropole Phoenix zeitweise lahmgelegt. 3.500 Haushalte im Großraum Phoenix waren ohne Strom.

Der Sturm fegte am Donnerstagabend (Ortszeit) durch die Region und hüllte weite Teile der Stadt in eine braune Staubwolke. Die Sichtverhältnisse waren stark eingeschränkt. Nach Angaben der Behörden waren etwa 3.500 Haushalte im Großraum Phoenix ohne Strom. Es war bereits der dritte größere Sandsturm in dem Gebiet seit Anfang Juli.

dapd

Das könnte Sie auch interessieren

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Mitmach-Tag in der Kindertagesstätte Dörverden

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Staatsanwaltschaft will Puigdemont an Spanien ausliefern

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Mugabe tritt nach Putsch erstmals wieder öffentlich auf

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Weltklimakonferenz streitet bis zuletzt ums Geld

Meistgelesene Artikel

Zwei kleine Bären drohen zu ertrinken - dann werden Fischer zu Helden

Zwei kleine Bären drohen zu ertrinken - dann werden Fischer zu Helden

Sexuelle Belästigung in Hollywood: Jetzt werden Sonderermittler eingesetzt

Sexuelle Belästigung in Hollywood: Jetzt werden Sonderermittler eingesetzt

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Perchtenlauf gerät außer Kontrolle: Zuschauer angegriffen, Mädchen verletzt

Entsetzliches Maddie-McCann-Souvenir bei eBay aufgetaucht

Entsetzliches Maddie-McCann-Souvenir bei eBay aufgetaucht

Kommentare