Sex im Sandkasten: 13-Jährige fliegen von Schule

Hampshire - Zwei 13-Jährige haben während eines Schulfests Sex im Sandkasten gehabt. Dafür wurden sie nun der Schule verwiesen. Ein Lehrer warnte in diesem Zusammenhang vor skandalösen Zuständen.

Der Junge und das Mädchen (beide 13 Jahre alt) haben während einer Feier auf dem Gelände der Elite-Schule Bedales in Hampshire, Großbritannien, Sex in einem Sandkasten gehabt, berichtet das Nachrichtenportal telegrap.co.uk. Daraufhin schmiss der Schulleiter die Teenager von der Schule. Auch ein dritter Schüler flog aus dem Internat, nachdem er verdächtigt worden war, eine Flasche Whisky aus einem Supermarkt gestohlen zu haben.

Die beiden Vorkommnisse sind offenbar nur Teil einer Reihe von bedenklichen Ereignissen an der Elite-Schule. So warnte ein Lehrer die Schüler-Eltern anonym in einem Brief vor einer Krise, in der sich das Internat momentan befinde: "Der Mangel an Betreuung ist schockierend und Sie sollten Fragen zur Sicherheit ihrer Kinder stellen und warum bestimmte Mitglieder des Lehrkörpers fortwährend in Schutz genommen werden."

Der Schulleiter soll die Ereignisse hingegen als Fehlverhalten einer kleinen Gruppe von Schülern abgetan haben. Er verwies in diesem Zusammenhang außerdem auf "die Gefahr, Teenagern uneingeschränkten Zugang zu sozialen Netzwerken zu gewähren".

pie

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Entwarnung nach Großeinsatz in Manchester

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare