Rückruf der Firma Hartkorn Gewürzmühle

Salmonellenverdacht bei Curry-Mischung

Koblenz - Nachdem bei einer Probe Salmonellen-Erreger gefunden wurden, hat die Firma Hartkorn Gewürzmühle eine Curry-Mischung zurückgerufen.

Wegen Salmonellenverdachts hat die Koblenzer Firma Hartkorn Gewürzmühle eine Charge einer Curry-Gewürzmischung zurückgerufen. Bei einer Probe seien die Erreger festgestellt worden, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Verbraucher, die einen 50-Gramm-Beutel der Gewürzzubereitung mit der Chargennummer L 324141 F6 zu Hause haben, sollen den Inhalt nicht verwenden. Sie können das Gewürz bei dem Händler, bei dem es gekauft wurde, abgeben und erhalten ihr Geld zurück. Andere Chargen und Verpackungseinheiten seien von dem Rückruf nicht betroffen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare