Russland: 15-Jähriger klaut Straßenbahn

Moskau - Die Straßenbahn war pünktlich, Passagiere stiegen ein und aus - doch im Führerhaus des Wagens im russischen Slatoust saß ein 15-jähriger Schüler.

 Der Jugendliche hatte die Tram während der Mittagspause aus dem Depot geklaut und 40 Minuten lang fehlerlos durch die Industriestadt am Ural gelenkt. Dann beendete die Polizei den Lausbubenstreich. Der Freizeitschaffner war kein Anfänger: Er hatte bereits eine Schulstunde über das Tram-Fahren gehabt und das Straßenbahndepot mehrmals besucht. Obwohl niemand zu Schaden gekommen sei, müsse der Jugendliche mit einem Verfahren rechnen, sagte ein Polizeisprecher am Freitag nach Angaben der Agentur Interfax.

dpa

Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar

Bussis, Blitzlichtgewitter und ein Hollywoodstar

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Von sexy bis classy: Die Stars der People‘s Choice Awards 2017

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Das ist der neue Opel Crossland X

Das ist der neue Opel Crossland X

Meistgelesene Artikel

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Pilotenfehler soll zu Absturz geführt haben

Kommentare