Russischer Kalender zeigt versehentlich Wehrmacht

+
Soldaten der Wehrmacht in der Schlacht um Stalingrad.

Moskau - Peinlicher Druckfehler: Für einen Wandkalender anlässlich des 65. Jahrestags des Sieges über Hitler-Deutschland hat ein russischer Verlag versehentlich Fotos der Wehrmacht verwendet.

Auf der Hälfte der Bilder seien statt der erfolgreichen Sowjetarmee in Wirklichkeit deutsche Soldaten zu sehen. Das sagte der Historiker Dmitri Lubanow der Moskauer Zeitung “Komsomolskaja Prawda“ (Samstag). “Eine Aufnahme zeigt einen zerstörten sowjetischen Panzer, und eine andere wurde von den Deutschen sogar zur Propaganda benutzt.“ Die Leiterin des Verlags in der Stadt Perm am Ural, Swetlana Somowa, räumte den Fehler ein. Die Fotos seien vom Gestalter des Kalenders offenbar gedankenlos aus dem Internet heruntergeladen worden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare