Russischer Bauer sichert Feld mit Tretminen

Moskau - Ein russischer Bauer hat sein Feld mit Tretminen geschützt, weil er oft beklaut wurde. Damit hat er einen Spaziergänger schwer verletzt. Brisant: Die Tretminenbastelte der Bauer selbst.

Mit selbstgebauten Tretminen hat ein Landwirt in Russland sein Feld vor Dieben geschützt und damit einen Spaziergänger schwer verletzt. Ein Gericht in der Region Primorje im Fernen Osten Russlands habe den Mann deshalb zu zweieinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt, sagte ein Justizsprecher am Freitag nach Angaben der Agentur Ria Nowosti.

Der Bauer hatte die hochexplosiven Sprengfallen in seiner Garage gebastelt und dann an den Rändern des Ackers vergraben. Immer wieder hätten Diebe ihn bestohlen, begründete der Bauer aus dem Dorf Korsakowa dies vor Gericht. Im vergangenen Herbst detonierte einer der Sprengkörper, als ein Mann darauf trat.

Die lustigsten Schilder der Welt

Die lustigsten Schilder der Welt

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare