Raubtier greift Großmutter an

Rotkäppchen auf Russisch: Oma erschlägt Wolf

Moskau : Im Kaukasus hat eine Großmutter einen „bösen“ Wolf erschlagen. Das Raubtier habe die Frau in der Teilrepublik Dagestan angegriffen, als diese am Dorfrand einen Zaun reparierte.

Dies meldeten örtliche Medien am Freitag. Der Wolf habe die 56-jährige Aischat Maksudowa zu Boden gestoßen und mit Bissen an Beinen und Händen verletzt, sagte ein Arzt in der Ortschaft Nowy Birjusjak.

Nach minutenlangem Kampf habe die Rentnerin eine Axt zu fassen bekommen und das Tier erschlagen. Anschließend schleppte sich die Frau verwundet zu ihrer Enkelin - aber nicht, ohne den toten Wolf vorher mit dem Mobiltelefon zu fotografieren.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

„Angies Ausflug“ auf der Freilichtbühne Holtebüttel

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Umweltfreundlich übernachten: 10 Öko-Hotels in Deutschlands

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Maimarkt mit Gunter Gabriel

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare