Rottweiler zerfleischen Österreicherin

+
Zwei Rottweiler haben in Österreich eine 78-jährige Frau zerfleischt - bei ihr kam jede Hilfe zu spät.

Wien - Rottweiler haben in Österreich eine 78-jährige Frau zerfleischt. Die Hunde gehörten ihrem Sohn. Der genaue Hergang des tragischen Unfalls war zunächst Unklar.

Sie sei im Innenhof ihres Hauses in der Nähe des niederösterreichischen Gänserndorf von den beiden Hunden getötet worden, berichtete die Nachrichtenagentur APA am Freitag.

Der genaue Hergang des tragischen Unfalls war zunächst unklar. Eine Bekannte fand die Frau am Donnerstagabend auf dem Boden liegend und alarmierte sofort die Rettungskräfte.

Jedoch kam jede Hilfe zu spät. Die beiden fünfjährigen Rottweiler-Rüden hätten dem Sohn des Opfers gehört und auch als Wachhunde gedient, hieß es. Die Tiere wurden eingeschläfert.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Kommentare