Rom: Bomben-Alarm im Kolosseum

Rom - Bomben-Alarm in Rom: Nach dem Fund eines verdächtigen Gegenstands ist am Sonntagabend das Kolosseum evakuiert worden.

Sprengstoffspezialisten der Polizeieinheit Carabinieri hätten den Gegenstand gesprengt, berichtete die italienische Nachrichtenagentur ANSA.

Der Gegenstand habe jedoch keinen Sprengstoff enthalten, sondern sich als Blechdose mit Farbverdünner, zwei Elektrokabeln und einer Batterie herausgestellt. Touristen hätten Alarm ausgelöst, nachdem sie das Paket im zweiten Stock des antiken Amphitheaters entdeckt hatten, meldete ANSA.

dapd

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Die deutschen Promis bei der Berliner Fashion Week - Bilder

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Grippewelle 2017: Die aktuelle Lage in Deutschland

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare