Seltsamer Ausraster

Römischer "Legionär" beschädigt Kirche

+
Die Legionärs-Darsteller am römischen Kolosseum sind eine beliebte Touristen-Attraktion

Rom - Ein tobender „Zenturio“ hat am Kolosseum in Rom in einer Kirche randaliert und eine Marmor-Balustrade des Barockkünstlers Gian Lorenzo Bernini beschädigt.

Der etwa 30-jährige Mann aus Mailand, der sich sonst gegen Geld in römischer Rüstung am Kolosseum ablichten lässt, kam mitten in der Messe in die Basilica Santa Francesca Romana. Er stieß dabei Gotteslästerungen aus und demolierte sakrale Gegenstände, wie die Nachrichtenagentur Ansa am Samstag berichtete.

Die Polizei nahm den Mann mit Mühe fest. Warum er tobte, war zunächst unklar. Er hatte sich früher mehrfach selbst Verletzungen zugefügt, als man ihn vom Kolosseum entfernen wollte.

dpa

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare