Rios Christus-Statue wird renoviert

+
Wird renoviert: Das Wahrzeichen von Rio de Janeiro, die Christus-Statue.

Rio de Janeiro - Die Christus-Statue auf einem Berg über den Stränden von Rio de Janeiro wird für vier Millionen Dollar renoviert. Durch Regen und Blitzeinschläge ist sie in den vergangenen Jahren arg in Mitleidenschaft gezogen worden.

Teile des Gesichts und die Hände zeigen deutliche Spuren der Erosion. Die Renovierungsarbeiten begannen in der zurückliegenden Woche, im Juni sollen sie beendet sein. Die Kosten sollen durch Spenden gedeckt werden, wie die zuständige Erzdiözese von Rio erklärte. Die 38 Meter hohe Statue wurde 1931 eingeweiht. Entworfen hatte sie der brasilianische Ingenieur Heitor da Silva Costa.

ap

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare