In Alaska

Riesige Aschewolke über Vulkan Pavlof

+
Spektakuläre Aufnahmen vom Vulkan Pavlof in Alaska.

Anchorage - Der Vulkan Pavlof in Alaska kommt nicht zur Ruhe. Auch am Freitag hielten die Eruptionen an, der Berg spuckte eine Aschewolke mehr als 4500 Meter hoch in die Luft.

Die Ausbrüche begannen am Montag, teilte das Alaska Vulkan Observatorium mit. Eine Gefahr für die Menschen besteht bislang nicht. Kleinere Flugzeuge müssen den 2500 Meter hohen Berg, der rund 1000 Kilometer südwestlich von Anchorage liegt, mittlerweile umfliegen, für größere Maschinen besteht bislang keine Gefahr, da die Aschewolke einen hohen Anteil an Gas und wenig Feststoffe enthält.

Beim Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull auf Island im Jahr 2010 war wegen der vielen Aschepartikel in der Luft der Flugverkehr über Europa zeitweise zum Erliegen gekommen.

ap

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare