Reporter schmuggelt Spengstoff-Imitat an Bord

+
Zwei Monate nach dem vereitelten Bombenanschlag auf eine US-Passagiermaschine hat ein Reporter erneut in Amsterdam ein Sprengstoff-Imitat als Handgepäck an Bord geschmuggelt.

Amsterdam - Zwei Monate nach dem vereitelten Bombenanschlag auf eine US-Passagiermaschine hat ein Reporter erneut in Amsterdam ein Sprengstoff-Imitat als Handgepäck an Bord geschmuggelt.

Lesen Sie zum vereitelten Anschlag im Januar:

Detroit-Bomber brachte Sprengstoff aus Nigeria mit

Flugzeug-Attentäter von Detroit angeklagt

Der für solche Aktionen bekannte Fernsehjournalist Alberto Stegeman habe einen Liter Flüssigkeit in einer Spirituosen-Flasche durch alle Kontrollen geschleust und sei damit von Amsterdam nach London und von dort weiter in die USA geflogen, berichtete der TV-Nachrichtenkanal NOS am Montag. Stegeman habe dafür Sicherheitslücken beim Dutyfree-Verkauf ausgenutzt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Messer-Attacke in München - Bilder vom Polizeieinsatz

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Kommentare