Rennauto rast in Zuschauer: Zwei Tote

Wien/Linz - Bei einem Autorennen in Österreich ist ein teilnehmender Wagen in die Zuschauer gerast und hat zwei Frauen getötet.

Zwei weitere Menschen, darunter ein zehnjähriger Junge, seien bei dem Unfall schwer verletzt worden, berichtete die österreichische Nachrichtenagentur APA am Sonntag. Nach ersten Polizeiangaben kam der Rennwagen am Sonntagvormittag beim Internationalen Auto-Bergrennen in St. Agatha in Oberösterreich in einer Kurve vom Parcours ab.

Das Auto durchbrach die Absperrung und schlitterte frontal in die Zuschauergruppe. Eine Frau war sofort tot, eine weitere starb kurz nach dem Unfall an ihren Verletzungen. Die beiden Schwerverletzten wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Nach Attacke auf Helfer: Portland im Schockzustand

Kommentare