Rekordgeschwister sind zusammen 818 Jahre alt

+

Cagliari - Neun italienische Geschwister kommen zusammen auf 818 Jahre und bilden damit die wohl „langlebigste Familie der Welt“.

Das berichtet am Montag die Zeitung „La Nuova Sardegna“ und beruft sich dabei auf eine Recherche für die Guinness World Records. Die Älteste in der Familie Melis aus dem sardischen Ort Perdasdefogu ist demnach Consolata, die an diesem Mittwoch ihren 105. Geburtstag feiert. Ihre Geschwister sind überwiegend in den Neunzigern, „Nesthäkchen“ Mafalda ist 78 Jahre alt. Consolata habe neun Kinder, 24 Enkel sowie 25 Urenkel, hieß es. Dem Bericht zufolge wurde sieben Jahre lang auf allen Kontinenten für das Guinness-Buch der Rekorde nach der „langlebigsten Familie“ weltweit gesucht worden.

dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare