Reisebus verunglückt auf A73 bei Nürnberg: Elf Verletzte

+
Erste Hilfe an der Unfallstelle bei Nürnberg: Elf Menschen wurden verletzt, als sich ihr Reisebus überschlug. Foto: News5/Dostal

Feucht (dpa) - Bei einem Busunfall auf der Autobahn 73 südlich von Nürnberg sind elf Menschen verletzt worden, einige von ihnen schwer. Der Reisebus war gegen 4.30 Uhr in einer Rechtskurve bei Feucht auf den Grünstreifen geraten und hatte sich überschlagen, wie die Polizei mitteilte.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der Fahrer auf der regennassen Fahrbahn zu schnell gefahren. Zwei Männer und eine Frau wurden schwer verletzt. Acht weitere Insassen erlitten leichte Verletzungen, unter ihnen auch zwei Kinder. Alle Beteiligten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Pressemitteilung Polizei

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

Grusel-Shots und erster Abschied: Der achte Dschungel-Tag in Bildern

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

DHB-Team bei WM als Gruppensieger in K.o.-Runde

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Amtseinführung von Donald Trump: Die Fotos vom Kapitol

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare