Einschussloch in der Raumstation

Splitter durchschlägt Sonnensegel der ISS

+
Dieses Foto veröffentlichte der Astronaut Chris Hadfield  auf Twitter.

Moskau - Schock auf der ISS: Ein winziger Splitter im Weltall hat ein Sonnensegel der Internationalen Raumstation durchschlagen. Der Astronaut Chris Hadfield hat auf Twitter ein Foto veröffentlicht.

„Einschussloch. Gut, dass der Rumpf verfehlt wurde“, schrieb der kanadische Astronaut Chris Hadfield bei Twitter . Der Raumfahrer veröffentlichte in dem Kurznachrichtendienst auch ein Foto des sehr kleinen Lecks, das entweder von Weltraummüll oder einem kleinen Meteoroiden verursacht worden sei. Auf dem Außenposten der Menschheit in etwa 400 Kilometern Höhe arbeiten außer Hadfield noch drei Russen und zwei US-Amerikaner. Die ISS musste schon mehrfach heranrasendem Weltraumschrott wie etwa Resten ausrangierter Satelliten ausweichen.

dpa

"Hubble": Die schönsten Bilder aus dem All

"Hubble": Die schönsten Bilder aus dem All

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare