Raumsonde fotografiert Frühling auf dem Mars

+
So sieht der Frühling auf dem Mars aus.

Paris - Die europäische Raumsonde “Mars Express“ hat Bilder vom eisigen Frühling am Südpol des Roten Planeten gesendet.

Auf den Fotos sei eine rund 500 Meter dicke Eisschicht zu sehen, teilte die europäische Raumfahrtagentur ESA am Dienstag in Paris mit. Teilweise sei das Eis von dunklem Staub bedeckt. Auch zahlreiche Dünen und Krater seien erkennbar. Einige der Dünen verliefen erstaunlich parallel, ihre Entstehung sei noch ungeklärt.

"Hubble": Die schönsten Bilder aus dem All

"Hubble": Die schönsten Bilder aus dem All

Die erst jetzt veröffentlichten Bilder seien bereits im Januar entstanden, als auf dem Roten Planeten Frühling herrschte, teilte die ESA mit. Inzwischen sei auf dem Süd-Mars der Sommer ausgebrochen.

dpa

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare