Raumfahrer Gerst auf der Erde gelandet

Astronaut Gerst Landung
1 von 8
Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.
Astronaut Gerst Landung
2 von 8
Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.
Astronaut Gerst Landung
3 von 8
Eingewickelt in einer Decke wird Alexander Gerst von Helfern in ein Zelt getragen.
Astronaut Gerst Landung
4 von 8
Die Crew ist am Montagmorgen von der ISS zurückgekehrt: Alexander Gerst, Maxim Surayev aus Russland und Reid Wiseman aus den USA (l-r).
Astronaut Gerst Landung
5 von 8
Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.
Astronaut Gerst Landung
6 von 8
Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.
Astronaut Gerst Landung
7 von 8
Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.
Astronaut Gerst Landung
8 von 8
Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.

Nach knapp sechs Monaten im All ist der deutsche Astronaut Alexander Gerst am Montag zur Erde zurückgekehrt. Der 38-Jährige landete am frühen Morgen um kurz vor 5.00 Uhr (MEZ) in einer russischen Sojus-Kapsel in der kasachischen Steppe.

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Chillen, einen Drink nehmen und dabei die Songs von drei Live-Bands direkt am romantischen Ufer eines Sees genießen. Das alles hat die …
Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg rockt Bremen - und die ÖVB Arena ist an beiden Abenden rappelvoll. Beim ersten der beiden Konzerte am Freitag erleben die Zuschauer …
Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein