26-Jährige schwer verletzt

Rasender Stier rammt Österreicherin von Moped

+
Ein wild gewordener Stier hat in Österreich eine junge Frau schwer verletzt.

Villach - Ein wildgewordener Stier ist im österreichischen Villach aus einem Schlachthof entlaufen und hat eine Mopedfahrerin gerammt und schwer verletzt.

Das aus einem Schlachthof entlaufene Tier habe am Mittwoch eine Mopedfahrerin in Villach in Kärnten gerammt, teilte die Polizei mit. Die Beamten sperrten das Gelände vorübergehend großräumig ab. Das rund 900 Kilogramm schwere, tobende Tier ging noch auf zwei Polizeifahrzeuge los, bevor die Beamten es erschossen. Die 26-jährige Mopedfahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare