Raffinierter Juwelen-Diebstahl bei Cartier

+
Einen Cartierring im Wert von ca. 500.000 Euro erbeuteten raffinierte Diebe in Rom (unser Foto zeigt einen anderen Ring von Cartier, der einen Wert von über einer Million Euro hat).

Rom - Raffinierter Juwelen-Diebstahl: Zwei Unbekannte haben in einem Geschäft des Juweliers Cartier in Rom einen Ring im Wert von 500 000 Euro gestohlen.

Die beiden Männer hätten den Laden in der Luxuseinkaufsstraße Via dei Condotti im Zentrum aufgesucht und vorgetäuscht, einen kostbaren Diamantring kaufen zu wollen, berichteten italienische Medien am Dienstagabend.

Sie hätten sich den edlen Ring zeigen lassen und die Verkäuferin abgelenkt, um dann mit dem teuren Schmuckstück das Weite zu suchen. Der Fluchtwagen sei anscheinend in der Nähe geparkt gewesen. Die Polizei suche nach zwei Männern im Alter von schätzungsweise 40 Jahren, hieß es. Bisher fehle jede Spur.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Meistgelesene Artikel

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

ESA- und Nasa-Forscher wollen an harmlosem Asteroiden für den Ernstfall üben

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Mann drohen drei Jahre Haft in Dubai - der Grund dafür macht sprachlos

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

Krankenhaus-Attraktion: Supermann kommt zum Fensterputzen

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

UN-Generalsekretär fordert weltweite Abschaffung der Todesstrafe

Kommentare