Deutsche Radlerin in Neuseeland gestorben

Wellington - Eine 19-jährige Deutsche ist im Urlaub in Neuseeland mit dem Fahrrad tödlich verunglückt.

Die Radlerin sei am Dienstag auf einer Straße in der Provinz Manawatu auf der Nordinsel von einem Lastwagen mit Anhänger erfasst worden, berichtete die Polizei. Die junge Frau war auf dem Weg nach Wanganui. Die Polizei wollte keine Angaben zum Herkunftsort der Frau machen. Sie wollte sicherstellen, dass zuerst die Angehörigen benachrichtigt werden. dpa

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Nach Amokfahrt: Säugling erliegt seinen Verletzungen

Kommentare