Völlig verwahrlost

40 Pythons in Hotelzimmer entdeckt

Brantford - In einem Hotelzimmer in der Nähe von Toronto in Kanada wurden 40 Pythons entdeckt. Die Schlangen waren völlig verwahrlost und wurden in Plastikkisten gehalten.

40 Schlangen hat die Polizei in einem Hotelzimmer in Kanada entdeckt. Die Pythons seien völlig verwahrlost in Plastikkisten gehalten worden, teilte die Polizei in Brantford westlich von Toronto am Samstag mit. Besonders groß waren die Tiere allerdings nicht, die längsten seien etwa 1,40 Meter gewesen. Medienmeldungen, dass in dem Hotelzimmer auch fünf Kinder, darunter ein Baby gelebt haben sollen, wollte die Polizei nicht bestätigen.

Die Meldung kam nur knapp zwei Wochen nach einem Unglück, das nicht nur Kanada erschüttert hatte. Am 5. August hatte sich ein gut 4,50 Meter langer Python aus seinem Terrarium befreit und war in ein Zimmer gekrochen, in dem zwei kleine Kinder schliefen. Das Tier soll die vier und sechs Jahre alten Brüder getötet haben.

Lesen Sie dazu auch:

Python nach Tod von Jungen eingeschläfert

Todes-Python: Halter hatte keine Genehmigung

dpa

Rubriklistenbild: © AFP (Symbolbild)

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare