Schlange wehrt sich bei Jagd

Zwei Meter langer Python im Vorgarten

+
Ein Python ist in Mecklenburg-Vorpommern ausgebüxt (Symbolbild).

Güstrow - Aufregung in Mecklenburg-Vorpommern. Eine zwei Meter lange Würgeschlange ist mitten in einem Vorgarten gefunden worden.

Ein Anwohner in Güstrow entdeckte den Felsenpython am Samstagnachmittag und rief die Polizei. Die Beamten informierten einen Reptilienzüchter aus der Nachbarschaft, der die Schlange einfing.

Wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte, war der Felsenpython bereits seit längerem auf der Flucht und befand sich in einem schlechten Zustand. Beim Einfangen habe sich die Würgeschlange gewehrt, Menschen seien dabei aber nicht verletzt worden.

20 kuriose Tier-Urteile

20 kuriose Tier-Urteile

Der Felsenpython werde zunächst von dem Züchter betreut. Die Riesenschlangenart lebt normalerweise in Afrika. Die Tiere können auch größere Säugetiere verschlingen.

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare