Putzfrau von fallender 74-Jährigen erschlagen

+
Skyline von Hongkong.

Hongkong - Eine Frau, die in Hongkong unterwegs war, wurde von einer aus dem 27. Stock stürzenden Frau erschlagen worden. Ein Wachmann fand beide Leichen vor dem Haus.

In Hongkong ist eine Putzfrau von einer aus dem 27. Stock eines Hochhauses stürzenden 74-Jährigen erschlagen worden. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, ging die 51 Jahre alte Putzfrau am Dienstag auf dem Weg nach Hause an dem Hochhaus vorbei, als sie vom kräftig gebauten Körper der alten Dame getroffen wurde.

Die 74-Jährige war vermutlich beim Wäscheabnehmen ausgerutscht und aus dem Fenster ihrer Wohnung gefallen. Ein Wachmann habe vor dem Haus später die Leichen der beiden Frauen gefunden.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Im Himmelbett am Wasserloch: Luxussafaris in der Savanne

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Großmutter und Polizisten getötet: 25-Jähriger vor Gericht

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Ex-Hurrikan „Ophelia“: Drei Todesopfer - Sturm zieht weiter nach Schottland

Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons

Rückruf bei Aldi - Glassplitter in Champignons

Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt

Als Strafe: 150-Kilo-Frau setzt sich auf Nichte - Mädchen stirbt

Kommentare