Puerto-Rico: Sieben Tote bei Bar-Überfall

+
Bei einem bewaffneten Überfall auf eine Bar in Puerto Rico wurden sieben Menschen erschossen.

San Juan - Bewaffnete Angreifer haben ein Blutbad in einer Bar in Puerto Rico angerichtet. Sieben Menschen wurden bei dem Überfall am Samstagabend erschossen.

Das teilte die Polizei am Sonntag mit. 20 weitere, darunter ein neunjähriges Mädchen und eine hochschwangere Frau, wurden zum Teil schwer verletzt. Ein Motiv für die Schießerei in Toa Baja, westlich von San Juan, war noch nicht bekannt.

dpa

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Alexander Zverev und Kohlschreiber weiter - Djokovic raus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Italien: Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare