Puerto-Rico: Sieben Tote bei Bar-Überfall

+
Bei einem bewaffneten Überfall auf eine Bar in Puerto Rico wurden sieben Menschen erschossen.

San Juan - Bewaffnete Angreifer haben ein Blutbad in einer Bar in Puerto Rico angerichtet. Sieben Menschen wurden bei dem Überfall am Samstagabend erschossen.

Das teilte die Polizei am Sonntag mit. 20 weitere, darunter ein neunjähriges Mädchen und eine hochschwangere Frau, wurden zum Teil schwer verletzt. Ein Motiv für die Schießerei in Toa Baja, westlich von San Juan, war noch nicht bekannt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare