Protest gegen Austrocknung: 200 halbnackte Aktivisten im Toten Meer

1 von 16
Der Fotograf Spencer Tunick versammelte wieder Aktivisten um für die Umwelt zu protestieren. Der Künstler, der für seine Bildinstallationen mit nackten Menschen berühmt ist, badete mit 200 Umweltaktivisten im Toten Meer. Damit will man auf die Austrocknung aufmerksam machen.
2 von 16
Der Fotograf Spencer Tunick versammelte wieder Aktivisten um für die Umwelt zu protestieren. Der Künstler, der für seine Bildinstallationen mit nackten Menschen berühmt ist, badete mit 200 Umweltaktivisten im Toten Meer. Damit will man auf die Austrocknung aufmerksam machen.
3 von 16
Der Fotograf Spencer Tunick versammelte wieder Aktivisten um für die Umwelt zu protestieren. Der Künstler, der für seine Bildinstallationen mit nackten Menschen berühmt ist, badete mit 200 Umweltaktivisten im Toten Meer. Damit will man auf die Austrocknung aufmerksam machen.
4 von 16
Der Fotograf Spencer Tunick versammelte wieder Aktivisten um für die Umwelt zu protestieren. Der Künstler, der für seine Bildinstallationen mit nackten Menschen berühmt ist, badete mit 200 Umweltaktivisten im Toten Meer. Damit will man auf die Austrocknung aufmerksam machen.
5 von 16
Der Fotograf Spencer Tunick versammelte wieder Aktivisten um für die Umwelt zu protestieren. Der Künstler, der für seine Bildinstallationen mit nackten Menschen berühmt ist, badete mit 200 Umweltaktivisten im Toten Meer. Damit will man auf die Austrocknung aufmerksam machen.
6 von 16
Der Fotograf Spencer Tunick versammelte wieder Aktivisten um für die Umwelt zu protestieren. Der Künstler, der für seine Bildinstallationen mit nackten Menschen berühmt ist, badete mit 200 Umweltaktivisten im Toten Meer. Damit will man auf die Austrocknung aufmerksam machen.
7 von 16
Der Fotograf Spencer Tunick versammelte wieder Aktivisten um für die Umwelt zu protestieren. Der Künstler, der für seine Bildinstallationen mit nackten Menschen berühmt ist, badete mit 200 Umweltaktivisten im Toten Meer. Damit will man auf die Austrocknung aufmerksam machen.
8 von 16
Der Fotograf Spencer Tunick versammelte wieder Aktivisten um für die Umwelt zu protestieren. Der Künstler, der für seine Bildinstallationen mit nackten Menschen berühmt ist, badete mit 200 Umweltaktivisten im Toten Meer. Damit will man auf die Austrocknung aufmerksam machen.

Protest gegen Austrocknung: 200 halbnackte Aktivisten im Toten Meer

8. Hochzeitsmesse im Landgut Stemmen

Eine Veranstaltung der Extraklasse für Braut-, Silber- und Goldpaare war die achte Hochzeitsmesse der Hoteliersfamilie Trau am Sonntag im Landgut …
8. Hochzeitsmesse im Landgut Stemmen

53. Sixdays in Bremen - Party am Samstag

Auch am Samstag feierten etliche Besucher beim Sechstagerennen in der Bremer ÖVB Arena. Neben Schlagerstar Mickie Krause sorgten unter anderem Andy …
53. Sixdays in Bremen - Party am Samstag

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Der Schnee hat sich über Niedersachsen und Bremen gelegt und die Region in eine weiße Winterlandschaft verwandelt. Wir haben unsere User auf Facebook …
Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Abriss der Fußgängerbrücke am Diepholzer Bahnhof

In der Nacht zu Sonntag ist die in die in den 1960er-Jahren errichtete Fußgängerbrücke im Bereich des Diepholzer Bahnhofs abgerissen worden. Sie …
Abriss der Fußgängerbrücke am Diepholzer Bahnhof

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden