Als Priester verkleidete Räuber überfallen Steueramt

Athen - Wenn der Heiligenschein trügt: Zwei als orthodoxe Priester verkleidete Räuber haben ein Steueramt auf der griechischen Touristeninsel Zakynthos überfallen und mehrere tausend Euro erbeutet.

 “Die Priester kamen rein, wir alle machten ihnen aus Höflichkeit Platz. Dann sahen wir die Pistolen“, sagte ein Augenzeuge am Freitag im lokalen Radiosender.

Die beiden Räuber flüchteten auf einem kleinen Motorrad. “Es war ein unglaubliches Spektakel. Die Priestergewänder wehten in der Luft, die Räuber schrien und alle Menschen hier waren perplex“, sagte ein weiterer Augenzeuge im Radio. Die Polizei startete eine Fahndung.

dpa

Rubriklistenbild: © Archivbild: Bodmer

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen

Weitere Todesopfer aus Hoteltrümmern in Italien geborgen

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Der Letzte, der den Mond betrat: US-Astronaut Eugene Cernan ist tot

Kommentare