Als Priester verkleidete Räuber überfallen Steueramt

Athen - Wenn der Heiligenschein trügt: Zwei als orthodoxe Priester verkleidete Räuber haben ein Steueramt auf der griechischen Touristeninsel Zakynthos überfallen und mehrere tausend Euro erbeutet.

 “Die Priester kamen rein, wir alle machten ihnen aus Höflichkeit Platz. Dann sahen wir die Pistolen“, sagte ein Augenzeuge am Freitag im lokalen Radiosender.

Die beiden Räuber flüchteten auf einem kleinen Motorrad. “Es war ein unglaubliches Spektakel. Die Priestergewänder wehten in der Luft, die Räuber schrien und alle Menschen hier waren perplex“, sagte ein weiterer Augenzeuge im Radio. Die Polizei startete eine Fahndung.

dpa

Rubriklistenbild: © Archivbild: Bodmer

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Experten angespannt: Asteroid raste auf Erde zu - und verfehlte sie nur knapp

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Pechvogel-Frau landet einen viralen Hit mit dem Versuch, ihr Handy zu retten

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Zu Fuß von Hamburg nach Shanghai: Extremsportler bricht sich beide Füße

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Gericht: Strafbefehle müssen in Sprache des Empfängers übersetzt werden

Kommentare