Not-OP nach Streit um Parkplatz

Priester (80) beißt Priester das Ohr ab

Sydney - Im Streit um einen Parkplatz hat ein pensionierter Pfarrer einem anderen Priester in Australien ein Ohr abgebissen. Das Opfer musste notoperiert werden.

Der 80-Jährige wurde am Dienstag zu einer Geldstrafe von umgerechnet 760 Euro verurteilt. Er hatte sich vor dem Gericht in der Stadt Perth der Körperverletzung schuldig bekannt. Der Streit hatte sich im November vor dem Seniorenwohnheim der beiden Priester ereignet.

Das Ohr des Opfers wurde in einer zehnstündigen Operation wieder angenäht. Wie ärztliche Gutachter feststellten, leidet der Täter an Demenz, berichtete die Lokalzeitung „Perth Now“ im Internet. „Er schämt sich sehr für sein Verhalten“, sagte sein Anwalt der Zeitung.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare