Preis für Gorbi: "Demokratische Umwälzungen"

+
Michail Gorbatschow erhielt den "Dresden-Preis".

Dresden - Michail Gorbatschow hat den Dresden-Preis für seine Perestroika-Politik in der Sowjetunion erhalten. Der ehemalige frühere Präsident zeigte sich "zutiefst gerührt".

Der frühere sowjetische Präsident Michail Gorbatschow hat am Sonntag den “Dresden-Preis“ erhalten. Die mit 25 000 Euro verbundene Auszeichnung wurde ihm bei einem Festakt in der Semperoper vom Verein Friends of Dresden Deutschland verliehen.

Als Initiator der Perestroika in der früheren Sowjetunion habe Gorbatschow zum friedlichen Verlauf der demokratischen Umwälzung in Deutschland und Osteuropa beigetragen, hieß es zur Begründung.

Die schönsten Staatsoberhäupter der Welt

Die schönsten Staatsoberhäupter der Welt

Der 78 Jahre alte Preisträger zeigte sich “zutiefst gerührt“ und warb für eine friedliche Lösung von Konflikten. Die Probleme der Welt müssten im Dialog gelöst werden. “Wir haben es doch bewiesen.“

dpa

Mehr zum Thema:

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare