Postzugräuber Biggs bleibt überraschend in Haft

+
Ronnie Biggs

London - Der legendäre britische Postzugräuber Ronnie Biggs muss überraschend in Haft bleiben.

Justizminister Jack Straw verweigerte am Mittwoch die allgemein erwartete Haftaussetzung für den schwer kranken 79-Jährigen wegen fehlender Reue. Der einst meistgesuchte Verbrecher des Königreichs liegt wegen einer gebrochenen Hüfte derzeit im Krankenhaus .

In den vergangenen Jahren hatte Biggs mehrere Schlaganfälle erlitten. Biggs war einer der führenden Köpfe bei dem Überfall auf den Nachtzug von Glasgow nach London im August 1963. 

dpa

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Alexander Zverev und Kohlschreiber in Melbourne weiter

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare