Pornos in L.A. nur noch mit Kondomen

Los Angeles - In Los Angeles dürfen jetzt nur noch Pornofilme gedreht werden, wenn die Darsteller dabei Kondome tragen. Polizisten sollen das sogar überprüfen. 

Ein entsprechender Erlass des Stadtrates trat am Montag in Kraft. Um eine Drehgenehmigung zu bekommen, müssen Filmproduzenten sich verpflichten, Sexszenen mit Kondomen zu drehen. Behörden und Polizei sollen die Einhaltung der Regel überprüfen. Wie genau das geschehen soll, sei noch nicht geregelt, berichtet die „Los Angeles Times“.

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

Die kuriosesten Gesetze aus aller Welt

Die Pornoindustrie kritisiert die Bestimmung scharf. Produzenten drohten, Los Angeles zu verlassen. Sie schätzen, dass dort 90 Prozent der US-amerikanischen Pornofilme produziert werden. Eine Gruppe, die gegen die Verbreitung von Aids kämpft, hatte das Gesetz unterstützt.

dapd

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Mehr als 90 Tote infolge von Unwettern in Sri Lanka

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Merkel zum Incirlik-Abzug: "Dann gehen wir da raus"

Meistgelesene Artikel

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Mutiges Selfie: So etwas würden sich nur wenige Frauen trauen

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Kommentare