Pornodarsteller in Los Angeles tötet Kollegen

Los Angeles - Wegen eines Streits hat ein Pornodarsteller in einem Filmstudio zur Waffe gegriffen und einen Kollegen umgebracht. Es ging um eine Unterkunft für den Pornodarsteller.

Ein Pornodarsteller hat in Los Angeles laut Polizeiangaben einen Kollegen getötet und zwei weitere verletzt. Der Mann griff seine Opfer am späten Dienstagabend nach der Arbeit in einem Filmstudio an.

Er verwendete eine Waffe, die einer Machete ähnelte, wie die Polizei erklärte. Der Täter lebte seit mehreren Monaten in dem Filmstudio. Es kam zum Streit, als seine Kollegen ihn aufforderten, sich eine andere Bleibe zu suchen.

dapd

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare