Tier muss eingeschläfert werden

Drama auf Pferdekoppel: Pony versinkt im Schlamm

+
Ein Pony ist in Baden-Württemberg im Schlamm eingesunken. (Archivbild)

Neckargemünd - Ein Pony ist in Baden-Württemberg im Schlamm eingesunken und nach Stunden von einer Tierärztin eingeschläfert worden.

Das etwa 20 Jahre alte Tier war nach Polizeiangaben vom Dienstag auf der völlig aufgeweichten Koppel in Neckargemünd bei Heidelberg ausgerutscht. Passanten entdeckten das völlig entkräftete Pony und alarmierten die Polizei. Die hinzugerufenen Tierretter und die Feuerwehr konnten die Stute bei dem Vorfall am Sonntag nicht aus dem Schlamm heben. Die Veterinärin stellte schließlich fest, dass sich das Tier das Becken gebrochen hatte und der Puls nur noch schwach war. Sie schläferte es daher an Ort und Stelle ein. Zuerst hatte die „Rhein-Neckar-Zeitung“ (Dienstag) darüber berichtet.

dpa

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Fieberhafte Suche nach Vermissten an verschüttetem Hotel

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Meistgelesene Artikel

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare