Polizisten retten vier Entenküken vom Autobahn-Mittelstreifen

+
Polizisten haben auf der Autobahn 5 bei Freiburg vier Entenküken gerettet. Foto: Polizei Freiburg

Freiburg (dpa) - Vier verwaiste Entenküken hat die Polizei auf der Autobahn 5 bei Freiburg gerettet. Autofahrer hatten die tote Entenmutter, die wohl überfahren wurde, laut Mitteilung vom Donnerstag auf der Straße entdeckt und die Beamten gerufen.

Trotz des vorbeirollenden Verkehrs versuchte der gefiederte Nachwuchs demnach immer wieder verzweifelt, vom Mittelstreifen zu dem toten Muttertier zu gelangen.

Polizisten kümmerten sich um die Küken und brachten sie am Mittwochabend im Streifenwagen sicher in ein Tierheim.

Mitteilung

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare