Polizei stoppt Kleinwagen mit 10 Menschen an Bord

Münster - Es hört sich an wie eine Wette bei Wetten Dass..?: Wie viele Menschen passen in einen Kleinwagen? Im dem Auto, das die Polizei auf einer Autobahn stoppte, saßen zehn Menschen, darunter sechs Kinder.

Einen mit zehn Personen mehr als voll besetzten Kleinwagen hat die Polizei auf der Autobahn bei Recklinghausen gestoppt. Im dem Fahrzeug saßen vier Erwachsene im Alter von 22 bis 37 Jahren. Darüber hinaus verteilten sich sechs Kinder auf die noch übriggebliebenen freien Ecken und Posten: im Fußraum, im Kofferraum sowie übereinanderliegend oder sitzend auf der Rückbank.

Angehalten hatten die Beamten das Auto eigentlich nur, weil an dem Wagen eine verbotene farbige Kennzeichenbeleuchtung angebracht war, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Weiterfahrt wurde dem 22-jährigen Fahrer dann allerdings untersagt und Anzeige erstattet.

AP

Rubriklistenbild: © dpa

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare