Er wollte doch nur helfen

Polizei nimmt Zebrastreifen-Maler fest

+
Ein 52-Jähriger hielt einen Zebrastreifen an einer Kreuzung für nötig und malte deshalb eigenhändig einen auf die Straße.

Vallejo/USA - Weil er selbst zum Pinsel griff und einen Zebrastreifen auf die Straße malte, sitzt ein Amerikaner jetzt in Haft. Die Anklage lautet nun "schwerer Vandalismus".

Weil er selbst zum Pinsel griff und einen Zebrastreifen auf die Straße malte, sitzt ein Amerikaner jetzt in Haft. Der 52-Jährige aus Vallejo in Kalifornien muss sich wegen schweren Vandalismus verantworten, teilte der zuständige Sheriff mit. Als Grund für seine Tat gab der Mann an, der Zebrastreifen sei an der Kreuzung notwendig gewesen. Allerdings gab es dort bereits drei Fußgängerüberwege, die er teilweise übermalte.

Straßenarbeiter machten sein Werk wieder rückgängig, während ein Polizist darauf achtete, dass kein Fußgänger den illegalen Zebrastreifen benutzte.

ap

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare