Polizei erschießt Mörder in South Carolina

+
Die Polizei in South Carolina (USA) hat einen mutmaßlichen Serienmörder bei einem überrascht und erschossen.

Gaffney/USA - Die mysteriöse Mordserie in der US-Kleinstadt Gaffney in South Carolina ist offenbar aufgeklärt. Der mutmaßliche Mörder wurde etwa 50 Kilometer entfernt von der Polizei erschossen.

Die Beamten wurden am Montag in der Stadt Gastonia wegen eines Einbruchs um Hilfe gerufen. In dem Wohnhaus erschossen sie den Mann und nahmen zwei weitere Personen fest. “Wir haben ihn. Er ist unser Serienmörder“, sagte Behördensprecher Neil Dolan.

Die Mordserie ereignete sich vor wenigen Tagen in Gaffney. Am 27. Juni wurde zunächst ein Pfirsichbauer erschossen, dann eine 83-Jährige und ihre Tochter und schließlich ein Familienvater und eine Tochter in seinem Möbelgeschäft. Das Motiv ist noch immer unklar.

AP

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare