Polizei erschießt Mörder in South Carolina

+
Die Polizei in South Carolina (USA) hat einen mutmaßlichen Serienmörder bei einem überrascht und erschossen.

Gaffney/USA - Die mysteriöse Mordserie in der US-Kleinstadt Gaffney in South Carolina ist offenbar aufgeklärt. Der mutmaßliche Mörder wurde etwa 50 Kilometer entfernt von der Polizei erschossen.

Die Beamten wurden am Montag in der Stadt Gastonia wegen eines Einbruchs um Hilfe gerufen. In dem Wohnhaus erschossen sie den Mann und nahmen zwei weitere Personen fest. “Wir haben ihn. Er ist unser Serienmörder“, sagte Behördensprecher Neil Dolan.

Die Mordserie ereignete sich vor wenigen Tagen in Gaffney. Am 27. Juni wurde zunächst ein Pfirsichbauer erschossen, dann eine 83-Jährige und ihre Tochter und schließlich ein Familienvater und eine Tochter in seinem Möbelgeschäft. Das Motiv ist noch immer unklar.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Worauf freut ihr euch am meisten auf dem Freimarkt?

Meistgelesene Artikel

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare