Lebensgefahr

Baby mit 4,5 Promille geboren

Warschau/Lodz - In Polen ist ein Baby mit 4,5 Promille Blutalkohol zur Welt gekommen. Die Ärzte hatten das Kind der volltrunkenen Mutter per Kaiserschnitt zur Welt gebracht.

Eine Polizeisprecherin im zentralpolnischen Lodz berichtete am Mittwoch, die 24-jährige Mutter des Kindes sei zwei Wochen vor dem errechneten Geburtstermin in einem Schnapsladen betrunken zusammengebrochen und ins Krankenhaus gebracht worden. Bei der Mutter wurde ein Blutalkoholwert von 2,6 Promille festgestellt.

„Nach Meinung der Ärzte war das Leben der Mutter und des ungeborenen Kindes bedroht“, sagte Polizeisprecherin Joanna Kacka der polnischen Nachrichtenagentur PAP. Das Kind, das per Kaiserschnitt entbunden wurde, schwebe weiter in Lebensgefahr.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Star wird "Vogel des Jahres 2018"

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Vermisste Australierin von Krokodil getötet?

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Mindestens 54 Tote durch schwere Überschwemmungen in Vietnam

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Von wegen Spaß: Mann beinahe an lebendigem Fisch erstickt

Kommentare