Piraten-Überfall: Kapitän tot

Taipeh - Bei einem Gefecht zwischen US-Soldaten und somalischen Piraten ist nach Angaben der Regierung in Taipeh der Kapitän eines gekaperten tainwanischen Fischerboots im Kreuzfeuer getötet worden.

Das Außenministerium teilte am Samstag mit, die Schießerei an Bord des Trawlers habe sich bereits in den vergangenen Wochen ereignet. Neben dem Kapitän seien drei Piraten ums Leben gekommen. Das Boot wurde den Angaben zufolge im März 2010 vor der somalischen Küste entführt und für Angriffe genutzt.

dapd

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Hier müssen Sie hin: Die schönsten Orte Deutschlands

Meistgelesene Artikel

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel gelöst: Das steckt hinter der unheimlichen Riesen-Kreatur

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Rätsel bei Google Maps: Liegt da ein Airbus im Main?

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Auto rast am Times Square in Gruppe von Fußgänger

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Fahrer vom Times Square stand möglicherweise unter Drogeneinfluss

Kommentare