Piraten überfallen amerikanischen Frachter

+
Ein Frachter auf hoher See (Symbolbild).

Nairobi - Piraten haben nahe der Seegrenze zwischen Tansania und Mozambique ein amerikanischen Frachter in ihre Gewalt gebracht. 23 Besatzungsmitglieder sind nun in Gefahr. Doch sie sind nicht die Einzigen.

Nach Angaben der EU-Mission Atalanta befinden sich 23 Besatzungsmitglieder an Bord der “MV Panama“, die am Freitag attackiert wurde. Alle Seeleute kommen aus Birma. Der Piratenüberfall ist einer der am südlichsten gelegenen bisher. Somalische Seeräuber haben zurzeit etwa 500 Seeleute und 20 Schiffe in ihrer Gewalt.

dapd

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Sommerwetter in Deutschland: Ansturm auf Freibäder und Seen

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Steuerfahnder heben illegale Tabakfabrik aus

Kommentare