Piraten lassen Tanker nach zehn Monaten frei

Rom - Ein vor zehn Monaten vor Somalia gekaperter italienischer Öltanker mit 22 Mann Besatzung ist wieder frei. Das teilte die Regierung in Rom am Mittwoch mit.

Über die genauen Umstände der Freilassung wurden zunächst keine Angaben gemacht.

Der Tanker “Savina Caylyn“ war am 8. Februar in somalischen Gewässern in die Hände von Piraten gefallen. Fünf Mitglieder der Besatzung waren Italiener. Erst im November wurde ein italienisches Frachtschiff mit Besatzung nach sieben Monaten in der Gewalt von Piraten freigegeben.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

BVB besiegt Titelfluch - DFB-Pokaltriumph im vierten Anlauf

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

Dortmund holt den Pott! Bilder vom Sieg gegen Frankfurt

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

„Auba-cooler Elfer!“ Die Pressestimmen zum BVB-Sieg

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

G7-Gipfel: Scheitern in letzter Minute verhindert

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare