Pilot wegen Trunkenheit vor dem Start angeklagt

+
Alkohol im Cockpit ist verboten.

London - Strikte Vorschriften zum Alkoholkonsum - Britischen Justizbehörden haben einen Piloten der US-Fluggesellschaft United Airlines wegen Trunkenheit vor dem Start zu einem Atlantikflug angeklagt.

Der 51-jährige Amerikaner wurde am Montag auf dem London Heathrow-Flughafen aus seiner Maschine abgeführt, in der bereits alle Passagiere eingestiegen waren.

Die lustigsten Funksprüche zwischen Cockpit und Tower

foto

Zuvor hatte ein anderes Besatzungsmitglied die Behörden alarmiert, wie ein Sprecher der Flughafengesellschaft BAA am Dienstag mitteilte. Bei United Airlines hieß es, der Pilot sei bis zum Abschluss der Ermittlungen suspendiert.

Eine Sprecherin sagte, die Fluggesellschaft habe strikte Regeln zum Alkoholkonsum von Piloten. Nach der Festnahme des Piloten wurden die 124 Passagiere auf andere Flüge verteilt.

AP

Das könnte Sie auch interessieren

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Sparsam arbeiten: So pariert man ein Rinderfilet

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Meistgelesene Artikel

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare