Pilot tippt SMS und stürzt ab

Wellington - SMS tippen am Steuer ist gefährlich: Ein Pilot aus Neuseeland bezahlte sein Mitteilungsbedürfnis vom Steuer eines Hubschraubers aus mit dem Leben.

Das ergab ein am Donnerstag veröffentlichter Untersuchungsbericht zu dem Absturz Ende 2008. Der Mann habe eine SMS an einen Kumpel getippt, der auf dem Wanaka-See auf der Südinsel mit einem Frachtschiff unterwegs war. Auf diese Weise abgelenkt, habe er offensichtlich nicht schnell genug auf plötzliche Turbulenzen reagieren können, berichtete die Unfall-Untersuchungskommission in Wellington. Der Hubschrauber stürzte in den See - nur wenige Minuten, nachdem der Pilot das Schiff seines Freundes überflogen hatte.

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Die schlimmsten Flugzeugabstürze

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Weitere Häuser in Kalifornien gehen in Flammen auf - schon 38 Tote

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Albtraum-Unfall: Rentner stürzen von Tiroler Pass-Straße in felsige Tiefe

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Anführer der Pakistan-Taliban offenbar tot

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Mann macht unheimliches Video auf Flucht vor verheerenden Bränden in Kalifornien

Kommentare