Ursache unklar

Zwei Kleinflugzeuge zusammengestoßen - ein Toter

Olomuc - Zwei Ultraleicht-Flugzeuge sind am Samstagabend nahe des tschechischen Dorfes Dlouha Loucka zusammengestoßen. Ein Pilot starb bei dem Unfall.

Ein Pilot ist beim Zusammenstoß zweier Kleinflugzeuge in Tschechien ums Leben gekommen. Zwei weitere Insassen wurden schwer verletzt, als die beiden Ultraleicht-Flugzeuge am Samstagabend über einem Feld nahe des Dorfes Dlouha Loucka im Bezirk Olomouc (Olmütz) zusammenstießen, teilte ein Polizeisprecher am Sonntag der Nachrichtenagentur CTK mit. Die Hintergründe waren zunächst nicht geklärt.

Der Pilot eines dritten Flugzeugs, der mit den anderen unterwegs gewesen war, habe die Rettungskräfte alarmiert. Der 65 Jahre alte Pilot des einen Flugzeugs sei noch am Unglücksort gestorben. Die beiden Insassen des zweiten Flugzeugs, zwei Männer im Alter von 60 und 68 Jahren, überlebten dank einer raschen Notlandung. Sie seien dabei aber sehr schwer verletzt worden. Ein Hubschrauber habe sie ins Krankenhaus gebracht, erklärte der Polizeisprecher. Ob sie noch in Lebensgefahr waren, konnte er nicht sagen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Erschossener Elefant fällt um - und tötet Jäger

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Lehrerin kürt Siebtklässlerin zur „Terroristen-Kandidatin“

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Kinderwunsch? Arzt half wohl mit seinem Sperma

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Drama in den Alpen: Erdrutsch schließt 17 Menschen in Schlucht ein

Kommentare