Pilot rettet sich aus abstürzendem Kampfjet

Paris - Der Pilot eines französischen Kampfjets hat sich am Dienstag mit dem Schleudersitz aus seiner abstürzenden Maschine gerettet. Im Jet hätte er wohl keine Überlebenschance gehabt. 

Das Flugzeug vom Typ Mirage 2000 zerschellte in einem unbewohnten Waldstück bei Mont-de-Marsan im Südwesten Frankreichs. Niemand sei verletzt worden, teilte das Militär mit.

Die Ursache für den Absturz am Nachmittag war zunächst unklar. Der Pilot war zu einem Trainingsflug unterwegs. Raketen sollen nicht an Bord gewesen sein.

dpa

Rubriklistenbild: © AP

Das könnte Sie auch interessieren

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Japan: Mann begeht Suizid wegen Überarbeitung

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Chance genutzt: Häftlinge flüchten bei Mittagessen mit dem Papst

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Norwegische Polizei gleicht Madsens DNA mit alten Fällen ab

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Frauen dürfen nach Schönheits-OP nicht ausreisen: Keine Ähnlichkeit mit Passbild mehr

Kommentare