Philippinen: Deutscher Hotel-Manager erschossen

+
Ein deutscher Hotel-Manager wurde in der philippinischen Hauptstadt erschossen.

Manila - In der philippinischen Hauptstadt Manila ist am Donnerstag ein deutscher Hotelmanager erschossen worden. Vermutlich fiel er einem Raubmörder zum Opfer.

Der Mann sei in der Nähe des Hotels und seiner Wohnung im Stadtteil Makati niedergeschossen worden, teilte die Police mit. Er sei von drei Schüssen in den Kopf getroffen worden und im Krankenhaus seinen Verletzungen erlegen. Es habe sich möglicherweise um einen Raubüberfall gehandelt, sagte Polizeisprecher Jose Arne delos Santos. Das Geld und die Wertsachen des Mannes seien gestohlen worden.

apn

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

Schürrle und Piszczek stechen Bartels aus

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

BVB zurück auf Königsklassen-Kurs

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Bus wird bei Verona zur Todesfalle: “Tragische Umstände“

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Auto rast in Menschenmenge: Viertes Opfer gestorben

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawinen-Drama in Italien: Vier Kinder unter den Überlebenden

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Lawine trifft Hotel in Erdbebengebiet - Viele Tote

Kommentare