Personenzug nach Kollision entgleist

Den Haag - Im Osten der Niederlande ist am Dienstag ein internationaler Personenzug mit einem Güterzug zusammengestoßen und entgleist.

Wie eine Sprecher der Deutschen Bahn mitteilte, ist ein Teil des Personenzugs bei der Kollision kurz nach 12.00 Uhr nach sogenannter Flankenfahrt zwischen Zevenaar und Emmerich entgleist. Die Züge seien also nicht frontal zusammengestoßen, sondern seitlich aufeinandergeprallt.

Der ICE, der von Amsterdam nach Frankfurt unterwegs war, sei aber nicht umgekippt. Die Strecke wurde nach Angaben der Bahn gesperrt, die 146 Fahrgäste evakuiert. Verletzte habe es nach erstem Erkenntnisstand keine gegeben.

dapd

Rubriklistenbild: © dpa

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Rippen-Verletzungen können schwere Erkrankungen auslösen

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Affe beim Sex mit Hirschkuh ertappt

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Intimrasur im Schaufenster: Sie nimmt Amts-Anordnung wörtlich

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Sturmfluten im Norden, Glätte im Süden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Deutscher Segler im Atlantik tot aufgefunden

Kommentare